…und jetzt: das Wetter.

…und jetzt: das Wetter.

Okay, okay… es ist Mai. Das ist jetzt schon mein 4tes Jahr hier und eigentlich weiß ich, was mich erwartet. Die Zeit des wolkenlosen Himmels ist noch nicht ganz angebrochen. Die letzten 10 Tage war es zwar immer warm, aber auch oft bewölkt. Bei leichter Bewölkung bricht sich die Sonne bereits Bahn und trotzt dem lächerlichen Gemisch aus Luft und Wasserdampf. Gestern und heute aber haben wir einen durchgehend bedeckten Himmel. Auch hat es schon an einigen Tagen geregnet. Regen bedeutet hier: es fallen einige Tropfen, die gerade mal dafür ausreichen, die Straße kurz anzufeuchten.

Meiner bescheidenen Erfahrung nach wird es nochmal im letzten Drittel diesen Monats ordentlich und kurz abregnen, um dann in den folgenden Monaten das Wetter alleinig der Sonne zu überlassen. Schlechtes Wetter hat dann keinen Zutritt mehr in der Ägäis bis Anfang/Mitte Oktober. Und ich freue mich schon auf diese Zeit, wenn tagsüber und nachts T-Shirt, Shorts sowie FlipFlops als maximale Körperbekleidung sich noch viel zu warm anfühlen. Will come!

Ansonsten habe ich die Zeit bisher für ganz viel Nichts genutzt ;-). Der Strand wird seit heute mit den ersten Sonnenschirmen bestückt, Läden/Tavernen werden nach der Winterpause wieder auf Vordermann gebracht und man spürt, dass so langsam die neue Saison wieder in Angriff genommen wird. Alles mit einer Ruhe und Gelassenheit, die ich in Deutschland so sehr vermisse.

Σιγά σιγά.
DSC_3077

(Visited 24 times, 1 visits today)
Facebooktwittergoogle_plustumblr

No Comments

Post a Comment