Es geht wieder los. Auf nach Kreta!

Es geht wieder los. Auf nach Kreta!

Nächsten Freitag geht mein Flug nach Chania. Dort werde ich abends ankommen und eine Nacht im Hotel verbringen. Ich muss am nächsten Morgen noch einige Dinge in Chania erledigen und anschließend geht’s mit dem Bus nach Paleochora. Dort werde ich dann in meiner Wohnung die Schalosien hochfahren, um für die nächsten 6 Monate wieder den freien Blick auf das Mittelmeer genießen zu können!

Der Winter hier in Deutschland ging dieses Mal relativ schnell vorüber. Es hat auch Vorteile, wenn ich in Deutschland bin und die habe ich genossen. Aber jetzt wird es wieder Zeit für einen richtig geilen Sommer! 5 Monate Flip-Flop und Shorts, unzählige Stunden am traumhaften Strand von Paleochora und wieder soviele neue Menschen zum Kennenlernen.

 Ich bin bereit. In den nächsten Tagen werde ich vorzeitig meine Kreuze für die NRW-Landtagswahl machen. Nachsendeantrag ist gestellt, mein alljährliches Paket an mich selber ist bereits unterwegs und ich habe alles hier in Deutschland aussortiert, was ich nicht mehr brauche. Kein Ballast, keine Andenken und kein Bunkern. Einfach frei machen von jeglicher Last. Es tut so gut, sehr wenig zu besitzen. Mein Bibliotheksausweis habe ich vor einigen Tagen verlängert, damit ich auch auf Kreta weiterhin auf meinem E-Book viel Lesestoff über die Onleihe oder über Shops ranholen kann. Ich lese jeden Tag, aber auf Kreta habe ich soviel mehr Zeit dazu. Am Abend und am Morgen… am Strand oder auch an meinen freien Tagen. Das Lesen von Büchern habe ich erst vor einigen Jahren entdeckt und kann mich nur darüber wundern, warum ich das nicht eher begonnen habe! Ich kann Jedem dazu raten. Ob politische Bücher, Belletristik oder auch Fachliteratur zu Ernährung und Gesundheit. Leute… lest und bildet euch weiter!

Nutzt eure Freiheit, die euch das Leben bietet. Hört niemals auf, nach Neuem zu suchen und euch weiterzuentwickeln. Nehmt die antrainierten Scheuklappen ab und sucht neue Informationsquellen. Lasst euch nicht einlullen von den üblichen Phrasen und Denkmustern… es gibt vermutlich nur ein Leben also nutzt es!
(Visited 321 times, 1 visits today)
Facebooktwittergoogle_plustumblr

2 Comments

  • Peter Wuzel

    April 30, 2017 at 20:07 Antworten

    Hallo Frank. Danke für deine Infos die du mir per Mail zugesandt hattest. Wünsch dir eine gute Reise und eine schöne Zeit in Paleochora. Vielleicht begegnen wir uns ja im September. lg aus Österreich

    • Frank

      April 30, 2017 at 21:02 Antworten

      Hallo Peter! Danke für die Wünsche. Schön, wenn ich Dir weiterhelfen konnte. Im September bin ich vor Ort, also einfach bei Interesse per Mail melden!
      Grüße
      Frank

Post a Comment