Tag 29 – Abschied… aber nicht für immer!

Es heißt Abschied nehmen!
Ich frühstücke noch gemütlich und mache mich auf den Weg zum Flughafen. Nach kurzer Fahrzeit komme ich an und stelle dem Mietwagen ab. Er hat mich stets sicher über alle Pisten gebracht, ein perfekter Weggefährte! Der Flug mit Germanwings startet fast pünktlich und landet sicher in Köln/Bonn. Mit dem Zug geht es nach Aachen. Ganz schön frisch hier in Deutschland. Das schwere und drückende Klima senkt meine Stimmung. In mir sind so viele Eindrücke, die ich erstmal verarbeiten muss. Außerdem gilt es in den nächsten 2 Monaten eine Menge an Vorarbeit zu leisten. Vielleicht werde ich in den nächsten Wochen eine Zusammenfassung schreiben. Kurioses, Eindrücke, Missgeschicke, Erfahrungen. Möglicherweise gibt es auch noch ein Video als Zusammenschnitt. Aber jetzt bin ich müde und gleichzeitig auch wieder voller Erwartungen. Vielen Dank an alle virtuellen Begleiter. Ich hoffe, ich konnte wenigsten einen kleinen Bruchteil der Eindrücke rüberbringen.

καλημέρα, καληνύχτα και αντίο Κρήτη! Θα ξαναγυρίσω…
Φράνκ

(Visited 25 times, 1 visits today)
Facebooktwittergoogle_plustumblr

No Comments

Post a Comment