Das alte Paleochora – Gaviotika – Γαυιοτικα (1/2)

Das alte Paleochora – Gaviotika – Γαυιοτικα (1/2)

Heute beginnen wir unseren Streifzug durch das historische Paleochora – damals auf den Namen ‚Gaviotika‘ getauft. Wir starten, wie immer, am alten Hafen und wandern Richtung Süden bis zum Ende der Halbinsel. Auf der Strecke findet man mehrfach noch alte Überreste von primitiven Unterkünften während der Türkenherrschaft.

map

In diesem Viertel leben überwiegend die Einheimischen. Es gibt dort inzwischen auch viele kleine und mittelgroße Unterkünfte für Besucher. In der Nähe des alten Hafens gibt es zudem einige traditionelle Tavernen. Ich fahre jeden Tag mit meinem Rad meine große Paleochora-Runde. Diese führt mich auch durch das Gaviotika-Viertel. Wenn man aber zu Fuß durch diese imposanten Gassen geht, dann entdeckt man immer wieder neue Ecken und Gebäude. Ich interessiere mich in der Regel nicht für Geschichte, aber wenn man hier lebt und sich die Historie des Ortes mal zu Gemüte führt… dann ist das immer wieder überwältigend. Eine sehr interessante und detaiierte Übersicht gibt es hier .

(Visited 105 times, 1 visits today)
Facebooktwittergoogle_plustumblr

4 Comments

  • Sabine Kersten-Mutter

    August 28, 2016 at 11:35 Antworten

    Hallo Günter und Frank,

    beides nicht richtig geschrieben 🙂 Richtig ist Γαυδιώτικα.

    http://wikimapia.org/24694296/el/%CE%93%CE%B1%CF%85%CE%B4%CE%B9%CF%8E%CF%84%CE%B9%CE%BA%CE%B1

    Gruss Sabine

    • Frank

      August 28, 2016 at 11:43 Antworten

      Hallo Sabine,
      wenn man googelt, findet man verschiedene Ergebnisse. Eine fehlerhafte Schreibweise braucht nur mal von einer etwas größeren Seite in Umlauf gebracht werden und schon wird es vielfach falsch übernommen.
      Nicht alles was im Internet steht, muss auch zwingend korrekt sein. 🙂

      Ich bin ja hier an der Quelle und verlasse mich daher auf Infos aus erster Hand. Ich muss aber noch weitere einholen. Beim Schreiben meines Beitrages habe ich mich nur auf 2 Quellen gestützt; einmal auf die Infos der historischen Infos zu Pale (siehe Ende Beitrag) und zweitens einer Einheimischen, die aus diesem Viertel stammt. Ich habe den geschriebenen Zettel hier neben mir liegen.

      Ich werde die Überschriften korrigieren, wenn sie falsch sind. Bin auch gespannt, was meine Recherche ergibt!

  • Günter

    August 25, 2016 at 8:09 Antworten

    Es muss Γαυδιοτικα oder Gavdiotika heißen.

    • Frank

      August 25, 2016 at 20:17 Antworten

      Hallo Günter!
      Danke für den Hinweis. Ich hatte extra vorher nochmal bei einer Griechin nachgefragt, die in diesem Viertel aufgewachsen ist. Werde mich aber nochmal bei anderen Einheimischen umhören.
      Viele Grüße
      Frank

Post a Comment