Tag 19 – Paleochora

Guten Morgen Kreta!
Ein toller Ort gelegen auf einer Landzunge. An der Ostseite gibt es einen steinigen Strand und eine Promenade. Im Zentrum zahlreiche Tavernen und Geschäfte. Abends wird die Durchfahrt für Autos gesperrt und die Stühle und Tische der Tavernen nehmen den gesamten Platz ein, was für eine tolle Atmosphäre sorgt. An der Westseite

Tag 18 – Kissamos

Guten Morgen Hitze!
Heutiges Ziel ist Kissamos. Es ist nicht sehr weit von Chania entfernt. Ich fahre nicht über die new road, sondern über die Küstenstraße und somit durch Platanias, Maleme und Kolimbari. Als ich in Kissamos ankomme, bin ich irgendwie verwirrt. Der Ort hat seinen „HotSpot“ anscheinend nicht am Wasser, sondern quasi im Zentrum

Tag 16 – Chania

Kalimera Kriti!
Abzugshaube fällt fast auseinander, Steckdose hängt aus der Wand, Klimaanlage ging nicht, Dusche ist nicht zu benutzen, weil Schlauch gerissen, klebriger Tisch und Löcher in den Bettlaken. In 2 Wochen habe ich mir eine Gelassenheit angeeignet, die heute wieder von der deutschen Kleinlichkeit über den Haufen geworfen wird. Ich diskutiere mit dem Hotelwirt

Tag 14 – Vai – Xerokambos – Kato Zakros – Chiona

Kalimera Ostküste!
Heute werde ich ausgewählte Orte an der Ostküste besuchen. Die Ziele sind Vai, Xerokambos, Kato Zakros und durch Zufall kommt noch Chiona (bei Palekastro) dazu. Eigentlich wollte ich die Videos ordentlich schneiden und untertiteln. Es hat sich aber rausgestellt, daß das zu viel Zeit kostet und ich bin ja schließlich im Urlaub. Es

Tag 13 – Sitia

Guten Morgen Kreta!
Heute geht es nach Sitia! Auf das Städtchen habe ich mich gefreut und hoffe, daß meine Erwartungen erfüllt werden. Die Strecke führt vom Süden in den Norden und ist nicht besonders anspruchsvoll. Aber es gibt natürlich immer was zu sehen:

Ja bitte! Geht doch! Schon wenn man in Sitia einfährt, wird